Unsere Schule stellt sich vor!

Unverbindliche Übung: Programmieren und Robotik

Am 13.06. und 20.06. findet die Unverbindliche
Übung für alle teilnehmenden SchülerInnen
folgender Klassen statt: 2A, 2C, 2D, 3B, 4B, 4C, 4D

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo - Fr:  7:30 Uhr - 12:00 Uhr   und   12:30 Uhr - 14:30 Uhr

Während der schulfreien Tage bzw. Ferien ist das Sekretariat nur unregelmäßig besetzt.

Jahresbericht 2016/17 - Coming soon!

Hier finden Sie Informationen zu unserem aktuellen Jahresbericht.

European Science Olympiade



Die European Science Olympiade, kurz EUSO bietet naturwissenschaftlich interessierten Jugendlichen die Chance auf interessante Aufgaben, Weiterbildung und kulturellen Austausch und findet einmal jährlich statt. Schüler bis zum Alter von 17 Jahren aus ganz Europa können ihr Talent in den Bereichen Biologie, Chemie und Physik heuer in Kopenhagen zeigen und sich mit Teams aus ganz Europa messen.
Dieses Jahr durfte Heike Rampler (6B) selbst bei der Trainingswoche in Graz, in der die Vorausscheidung stattfindet, im Bereich Biologie teilnehmen, und neben dem Lösen von teils schwierigen Aufgaben und der Arbeit mit hochtechnischem Equipment auch viel neugewonnenes Wissen mitnehmen. Was in der Schule an Experimenten oft zu kurz kommt wurde hier tatkräftig nachgeholt und an der Seite von hochqualifizierten Wissenschaftlern trainiert.
Besonders die Mischung von theoretischem Wissen und der praktischen Arbeit ist für das Lösen neuer Probleme sehr wichtig. Dies wurde in der Trainingswoche großgeschrieben und gilt auch als Ziel des Wettbewerbs.
Da die EUSO ein Teamwettbewerb ist, fehlte es auch nicht an Gruppenaktivitäten. Ein Graz-Abend mit Kinobesuch, welcher für uns Teilnehmer organisiert wurde,trug wesentlich dazu bei.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass diese Woche nicht nur reich an neugewonnenem Wissen und Erfahrungen war, sondern auch der Spaß an der Wissenschaft nicht zu kurz kam und sogar neue Freundschaften geschlossen wurden.

SNOW, SUN and FUN



Alle dritten Klassen des Stiftsgymnasiums Admont fuhren dieses Jahr wieder gemeinsam auf Wintersportwoche nach Obertraun. Bei einer Woche Kaiserwetter und traumhaften Pistenverhältnissen hatten alle viel Spaß am Schifahren. Das Schigebiet Dachstein West, sowie das Gebiet Dachstein Krippenstein wurden genau erkundet. Das Bundessportzentrum Obertraun war eine tolle Unterkunft. Am Abend wurde nicht nur geklettert und geturnt, es gab auch unterschiedlichste Teamwettbewerbe und natürlich einen Abend in der Schülerdisco. Ein Besuch im malerischen Hallstatt samt Schifffahrt über den See war auch eines der Highlights unserer Woche. Es war eine tolle, sonnige Woche mit vielen Pistenkilometern und vielen schönen Erlebnissen.

Workshop und erfolgreiche Aufführung des Kindermusicals „Do-Re-Muuh“



Am Dienstag, den 17. Jänner 2017 brachten die Schüler der 3. Musikklasse dieses Musical erfolgreich auf die Bühne des großen Festsaales im Stiftsgymnasium Admont. Unterstützt vom Ballett, dem Chor der 1. und 2.- Musikklasse und der schuleigenen Big Band gelang eine überzeugende Aufführung. Die Kinder der geladenen Volksschulen waren begeistert und bedankten sich mit großem Applaus. In vorangegangenen Workshops lernten sie zahlreiche Instrumente kennen. Dabei erlernten sie auch Lieder und einen Tanz, welche in die Aufführung eingebunden wurden.

Gesundheitskunde



Im Rahmen des Kurses Gesundheitskunde engagierte sich Fr. Mag Vahtra sehr für uns Schüler und brachte so frischen Wind in unseren sonst eher einfältigen Schulalltag. So durften wir am Dienstag, den 15. November am Workshop „Verrückt? Na und! Seelisch fit in Schule und Ausbildung", der vom Land Steiermark gefördert wurde, teilnehmen. Im Workshop wurden uns seelische Krankheiten und der Umgang damit näher gebracht. Besonders interessant war auch, dass ein Erfahrungsaustausch mit Menschen, die von seelischen Krankheiten betroffen waren und diese überwunden haben, stattfand.

Bewegung ist im Zusammenhang mit Gesundheit sehr wichtig, deshalb organisierte Fr. Mag. Vahtra auch einen 2 stündigen Karate Grundkurs für uns, in dem uns von einem aus Syrien geflüchteten Karatelehrer Basisübungen beigebracht wurden. Obwohl auch dieser Nachmittag spannend und interessant war, blieb der Muskelkater am nächsten Tag nicht aus.

 
Abschließend führte uns ein anderes Projekt in das Thema Ernährung ein: Am 6. Dezember brachten alle Schüler unter Anweisung von Fr. Mag Vahtra verschiedenste Obst- und Gemüsesorten mit. Vor Ort durften wir uns durch diverse Nahrungsmittel durchkosten und so die Vielfalt unserer Esskultur erleben.
 

Rorate



Die Rorate des Stiftsgymnasiums Admont wurde von der 8. Musikklasse musikalisch gestaltet. Zum Ordinarium erklang die „Pius – Messe“ von Joseph Kronsteiner. Adventgesänge und Orgelmusik vertieften die festliche Stimmung.

Swing Into Christmas


 

Im Rahmen des Admonter Adventmarktes veranstaltete unsere Big Band und die 5. Musikklasse am Donnerstag, den 08.12.2016 ein Adventkonzert im großen Festsaal der Schule. Der große Festsaal der Schule platzte förmlich aus den Nähten, denn zahlreiche Besucher strömten am Donnerstagabend in die Schule um das zweite vorweihnachtlichen Adventkonzert der Big Band des Stiftsgymnasiums Admont unter der Leitung von Mag. Bernd Rom zu besuchen. Neben traditionellen, österreichischen Melodien erklangen auch moderne Weihnachtslieder wie zum Beispiel „Santa Baby“ und „White Christmas“. Gesanglich begleitet wurde die Big Band von der 5. Musikklasse, die die Lieder zuvor mit Mag. Bernhard Ehrenfellner einstudiert haben. Zusätzlich begeisterte unser neuer Musiklehrer mit seinen gesanglichen Künsten das Publikum und wir freuen uns schon darauf, weitere gesangliche Darbietungen von ihm zuhören. Ein großes Danke gebührt Fr. Mag. Glanzer, die mit einigen Schülerinnen weihnachtliche Gedichte einstudierte und diese vor den rund 500 Gästen vortrugen.

Weitere Fotos des Konzerts finden Sie hier.

Adventkonzert



Am Freitag, den 9.12. brachten die Klassenchöre des Musikzweiges zahlreiche Lieder und Sätze einzeln und gemeinsam zum Erklingen und verzauberten das Publikum in eine wunderbare Adventstimmung. Das Gitarrenensemble der 5. und 6. Musikklassen und die Orgelmusik, dargeboten vom Stiftsorganisten Thomas Zala, ergänzten dieses gelungene Konzert.


 

Stiftsgymnasium Admont sammelt Spenden für die “ROTEN NASEN”



Nächstenliebe wird am Stiftsgymnasium Admont großgeschrieben. Der Schule ist es ein Anliegen, jedes Jahr soziale Projekte durchzuführen und somit anderen zu helfen. Die 2B-Klasse organisierte hierfür ein Projekt, um die „Roten Nasen“ mit Spenden zu unterstützen. Dieses Jahr haben sich die 22 Schülerinnen und Schüler der 2B-Klasse mit ihrem Klassenvorstand MMag. Sandra Baumgartner dazu entschlossen, eine Spendenaktion durchzuführen, um die ROTEN NASEN Clowndoctors zu unterstützen. Sie sammeln konkret mit selbstgebastelten Weihnachtskarten, Christbaumschmuck und Adventkränzen bei regionalen Adventmärkten Spenden.

WIll Hill BookiesW.BetRoll here...

BetFair F.BetRoll UK Bookies