Unsere Schule stellt sich vor!

Online - Bibliothek

Ab sofort ist hier eine Online-Recherche in Bezug auf den aktuellen Bestand der Schulbibliothek möglich.

Das Periodensystem - fächerübergreifender Unterricht


Das Periodensystem der Elemente wurde von den vierten Klassen im Chemieunterricht mit Herrn Dipl.-Ing. Roland Seereiner und Mag. Stefanie Stückelschweiger besprochen und im Unterrichtsfach „Bildnerische Erziehung“ unter der Leitung von Frau Mag. Gabriele Landl künstlerisch umgesetzt.

Die künstlerische Gestaltung unseres neuen Obergeschoßes


Die Entwürfe der Bilder für unser neues Obergeschoß stammen von Mila Stieg 5.b und Leonie Wachtler 5.c (Mag. G. Landl). Die beiden Zyklen beinhalten jeweils 5 Bilder zu den Titeln: Das ROT wird beobachtet, belauert, angegriffen, gefangen genommen und eingeschlossen.
Gemalt wurden die Bilder in Teamwork!
 

Die lustige Witwe


Am Donnerstag besuchten die 6B, 7AM und 8AM Klasse die Operette „Die lustige Witwe“ im Landestheater Linz. Das Stück spielt in Paris, wo sich eine diplomatische Gesellschaft große Sorgen um den bevorstehenden Staatsbankrott des Vaterlandes macht. Es gibt nur eine Möglichkeit, den finanziellen Ruin abzuwehren: Einer der Landsleute soll die reiche Witwe Hanna Glawari heiraten. Und schon beginnt die Jagd auf die Millionen….
Die Darsteller konnten die Schülerinnnen und Schüler mit ihren gesanglichen und schauspielerischen Fähigkeiten begeistern! Wir genossen die Vorstellung und freuen uns auf weitere Theaterbesuche!
 

Nanni und Mini - Die Rasenmäher der Alpen


Lena Leitner aus der 1B hielt vor Kurzem ein Biologiereferat über die Pinzgauer Ziege. Doch es war kein herkömmliches Referat! Das Referat wurde nach draußen verlegt, wo Lenas Mutter schon mit zwei Pinzgauer Ziegen auf die Schülerinnen und Schüler der 1B wartete. Das Referat wurde so zu einer Live-Show am Stiftsparkplatz mit den zwei Hauptdarstellerinnen Nanni und Mini. Der Biohof Leitner (vlg. Obermüller) aus Hohentauern zählt zu den vier einzigen Bauernhöfen in der Steiermark, der Pinzgauer Ziegen besitzt. Von dieser hochgefährdeten Tierrasse gibt es in Österreich nur mehr ca. 495 Stück. Diese Tiere werden vorwiegend zur Landschaftspflege eingesetzt, da sie die Blätter des Almrausches und auch Schwarzbeersträucher fressen. Daher kommt auch der Name "Rasenmäher der Alpen". Im Anschluss an das Referat konnten die Schülerinnen und Schüler die beiden Pinzgauer Ziegen noch streicheln und füttern. 
 

Harmonische Klänge beim Vorspielabend der Oberstufe


Am Dienstag fand der sehr gelungene Vorspielabend der Oberstufe statt. Die Schülerinnen und Schüler zeigten ihr Können auf ihren Instrumenten und das Publikum durfte den melodischen Darbietungen von Mozart bis Kopetzky lauschen.

Die 4A und ihre "explosive Mischung"


Folgendes Video dokumentiert eine "Redoxreaktion". Darunter versteht man eine rasch ablaufende Reaktion - Bärlappsporen (Lycopodium) sind wie alle fein verteilten Brennstoffe gut mit Sauerstoff vermischt und die Oxidation kann explosionsartig erfolgen.

Volksschulkonzerte


Wie jedes Jahr im November wurden auch heuer wieder VS-Konzerte veranstaltet: Die 3D fuhr nach Weng und Altenmarkt und die 2CM (& 2 Schüler der 1CM) nach Liezen. Die Konzerte wurden jeweils mit einem Klassenorchesterstück eröffnet, danach folgten eine Vorstellung der einzelnen Instrumente und eine Chordarbietung. Zuletzt wurde noch mit den Volksschulkindern gemeinsam gesungen. Die Aktion machte sowohl den Ausführenden als auch dem Publikum großen Spaß.

Kätzchen auf dem Weg ins Leben


Folgendes Video - dokumentiert von Klara und Simon Groß (1C) - zeigt eine Katzengeburt.

WIll Hill BookiesW.BetRoll here...

BetFair F.BetRoll UK Bookies