Unsere Schule stellt sich vor!

Jahresbericht 2021/22

Im Juli erscheint in altbewährter Weise unser Jahresbericht für das Schuljahr 2021/22.

Mit einer E-Mail an Jahresbericht_Bestellung@gymnasium-admont.at mit Angabe des Namens und der vollständigen Anschrift kann man sich ein Exemplar sichern. Deadline für Bestellungen ist der 1.7.2022

Der Preis beläuft sich inklusive Versand auf € 12. Die Rechnung wird mit dem Jahresbericht mitgeschickt. Wer gerne vorab einzahlen möchte kann dies gerne auf unser Schulkonto, lautend auf Stiftsgymnasium Admont; Raiffeisenbank Admont; AT89 3800 1000 0006 5185, tun.Wie immer, freuen wir uns natürlich auch über ein bisschen Körberlgeld.

Online - Bibliothek

 Hier ist eine Online-Recherche in Bezug auf den aktuellen Bestand der Schulbibliothek möglich.

Schulfreie Tage 

Dienstag, 19.04.2022 (schulautonom)
Freitag, 27.05.2022
Freitag, 17.06.2022

„TENNIS BALL TOWER“ – Clemens Weissensteiner vom Stiftsgymnasium Admont gewinnt den 1. Platz beim REGIONALEN AYPT- Wettbewerb


 

„Bauen Sie einen Turm durch Stapeln von Tennisbällen, indem sie drei Bälle pro Schicht und einen einzigen Ball darauf verwenden. Untersuchen Sie die strukturellen Grenzen und die Stabilität eines solchen Turms. Wie ändert sich die Situation, wenn mehr als drei Kugeln pro Schicht und eine entsprechende Anzahl Kugeln auf der obersten Schicht verwendet werden?

Mit diesem „problem“ (engl.) beschäftigte sich Clemens Weissensteiner vom Wettbewerbsteam des Stiftsgymnasiums Admont beim „Regionalen AYPT Wettbewerb“ und konnte die Jury mit seinen Ausführungen und Versuchen überzeugen. Er gewann den ersten Preis für seinen Beitrag „Tennis Ball Tower“ und freut sich bereits auf die Teilnahme am internationalen Wettbewerb im April 2022.

Um die österreichischen Schülerinnen und Schüler bestens auf den internationalen Physik-Wettbewerb im April 2022 vorzubereiten, gab es heuer erstmalig einen nationalen Vorwettbewerb zum AYPT (Austrian Young Physicists’ Tournament). Im Gegensatz zum internationalen Wettkampf ist der Regionale AYPT jedoch ein Einzelwettbewerb, bei dem jede Schülerin bzw. jeder Schüler allein ein bestimmtes Thema ausarbeitet und dieses in Form eines Videos oder einer pdf-Datei einsendet.

Dank des Regionalen AYPT konnten so Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich in einem Vorwettbewerb ein bestimmtes Thema, ein sogenanntes „problem“, ausarbeiten und ihr Wissen unter Beweis stellen. Wir gratulieren Clemens zu seiner hervorragenden Ausarbeitung und wünschen dem Wettbewerbsteam vom Stiftsgymnasium Admont alles Gute für den internationalen Wettbewerb.

WIll Hill BookiesW.BetRoll here...

BetFair F.BetRoll UK Bookies