Unsere Schule stellt sich vor!

Wir wünschen allen SchülerInnen, LehrerInnen und Bediensteten schöne und erholsame Ferien!

Ferien-Journaldienst:

Mittwoch von 9:00 - 11:00 Uhr


In der letzten Ferienwoche sind wir täglich von 8:00 - 12:00 Uhr erreichbar!

Workshop – Verein BauKultur Steiermark – PRIVATE RÄUME



Die Schülerinnen und Schüler der 5.C. Klasse (Mag. G. Landl) designten und bauten „die kleinste Wohneinheit für einen Schüler“.
Weitere Fotos finden Sie hier.

 

Großer Erfolg bei Eurolingua



Am Dienstag, dem 15.03.2016 haben Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums Admont an der alljährlichen Eurolingua in Graz teilgenommen. Bei diesem Sprachwettbewerb treffen sich Schüler der Oberstufe aus der ganzen Steiermark, um ihr fremdsprachliches Hör- und Leseverständnis unter Beweis zu stellen. Wer sich dabei für den mündlichen Bewerb qualifiziert, hat die Chance in der Diskussion in der Fremdsprache (Englisch, Italienisch, Französisch) zu überzeugen und eine Medaille zu erringen. Wir gratulieren Julian Bernögger zur Bronze Medaille in Englisch, Andre Rohrleitner zur Silber Medaille in Französisch und Ramona Kahlhofer zur Bronze Medaille in Italienisch.

Econology Sonderpreis für die Nationalparkklasse des Stiftsgymnasiums



Mit dem Projekt „Eine Klasse forscht im Team“ hat sich die 3C Klasse mit ihrem Klassenvorstand Frau Dr. Anna Körbisch erfolgreich am Wettbewerb „Econology Preis 2016“ in Salzburg beteiligt. Kriterien für eine Bewerbung waren Innovationen im Bereich Bionik und/oder ökologisch wertvolle Konzepte und ihre Umsetzung. Die Nationalparkklasse hat mit ihrem Projektorientierten NAWI-Unterricht die Jury beeindruckt und wurde für dafür mit einem Sonderpreis belohnt.

Am 11.3.2016 fand die Preisverleihung im Rahmen der Tagung „Raum und Umwelt“ im Auditorium Maximum der Universität Salzburg statt. Mit großem Stolz hat die Klasse vor dem Publikum ihr Projekt präsentiert.

 

Prima La Musica


Mit hervorragenden Leistungen ließen junge Musikschüler des Stiftsgymnasiums Admont aufhorchen: das Ensemble „Low XEIS Brass“ unter ihrem Ensembleleiter Mag. Bernhard Holl konnte am 05.März im MUMMUTH – dem Haus für Musik und Musiktheater der Grazer Musikuniversität - in der Altersklasse I einen 2.Preis ergattern. Als nächste Herausforderung freuen sich die sechs jungen Musikanten Armin Frois (Posaune), Clemens Schneeberger (Posaune), Alexander Neurathner (Posaune), Tobias Nachbagauer (Tenorhorn), Sebastian Burghauser (Tenorhorn) und Mark Pretschuh (Tuba) auf den Bezirkswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in Tauplitz. Wir wünschen alles Gute und gratulieren zu den bisher erbrachten Leistungen!

Passion von Heinz Kratochwil in der Stiftskirche Admont



Großen Applaus gab es vergangenen Freitag (11.03.) für den Oberstufenchor des Stiftsgymnasiums Admont und einem Streicherensemble unter der Leitung von Mag. Albert Wonaschütz für die professionelle Darbietung der Passion des österreichischen Komponisten Heinz Kratochwil. Berührend stimmungsvoll waren dazu die Interpretationen der beiden Gesangssolisten (Gerd Kenda als Jesus und David Schlager als Soliloquent), sowie des grandiosen Johannes Silberschneider in der Sprechrolle des Evangelisten. Präludien von Bach und Brahms, gespielt vom Stiftsorganisten Thomas Zala rundeten den Abend, an dem sich Kunst und Besinnung auf des Beste trafen, ab.

Unsere Schule wieder eine Meistersingerschule



Wie auch in den letzten Jahren, so wurde auch heuer die Sing – und Chorarbeit am Gymnasium mit dem Titel „Meistersingerschule“ ausgezeichnet. Das Meistersingergütesiegel, ein Gütesiegel für Schulen mit vorbildlicher, kontinuierlicher Chorarbeit, wurde  am 3. März feierlich verliehen.
Im Rahmen einer Feierstunde bedankte sich FI MMag. Klaus Dorfegger bei den Kolleginnen und Kollegen für das Engagement in der schulischen Chorarbeit und gratulierte den Schülern zu ihren Gesangsleistungen.

Zu Besuch in Graz: Gen-Rosso Musical "Streetlight"


Am 3. März 2016 besuchte die 4D das Gen-Rosso-Musical „Streetlight“ in Graz. Besonders begeistert waren die Schülerinnen und Schüler von den mitreißenden Songs und den genialen Tanz-Acts.

Schimeisterschaften in Obdach und Veitsch


Die Schimannschaft des Stiftsgymnasiums Admont, bestehend aus 15 Schülerinnen und Schülern, konnte sowohl bei den Schulschimeisterschaften in Obdach als auch bei den Schicrossmeisterschaften in der Veitsch sehr gute Ergebnisse erreichen.

Beim Riesentorlauf in Obdach waren 400 Sportler aus der Steiermark am Start und die besten Plätze für das Stiftsgymnasium Admont erzielten dabei:

Aigner Kathrin (5B)  1. Platz
Pistrich Fabio (5B)       3. Platz
Strasser Jaqueline (4A) 3. Platz
Prantl Celina (4A)    4. Platz
Mädchenmannschaft Unterstufe 4. Platz

(Cegnar Laura, Prantl Celina, Stoll Iris, Strasser Jaqueline, Dreier Darla)          

Schicross- eine sehr junge, aufregende und spektakuläre Disziplin- erfordert sehr viel Mut und Reaktionsvermögen. Das bewiesen die Mädchen der 4A Klasse (Cegnar Laura, Pichler Mariella, Prantl Celina und Strasser Jaqueline), die auf Platz 2 bei den Steirischen Meisterschaften fuhren. Dabei war ein Parcours bestehend aus Steilkurven, Schanzen, Tables, Richtungstoren und Wellen zu überwinden. Prantl Celina erzielte dabei die drittschnellste Einzelzeit.


WIll Hill BookiesW.BetRoll here...

BetFair F.BetRoll UK Bookies