Unsere Schule stellt sich vor!

Informationen zum Schulanfang

Hier finden Sie den aktuellen Instrumentalplan für das neue Schuljahr.

 

Bunter Abend mit Schauspiel und Chor



Stimmungsvolle, mitreißende Lieder und lustige, sozialkritische Theaterstücke erlebten die Zuschauer am Donnerstag, 17.03.2016 um 18 Uhr im Kleinen Festsaal des Stiftsgymnasiums Admont.
Der Chor der 4. Musikklasse und die Theatergruppe der Unterstufe des Stiftsgymnasiums Admont lud am 17.03.2016 alle Interessierte zu einer Theatervorstellung im Kleinen Festsaal des Stiftes Admont ein.  „Der Müll aus dem Kopf muss weg!“ hieß es im ersten Stück, wobei die Akteure auf der Bühne nicht nur einen Müllberg trennten und entsorgten, sondern auch die Köpfe der Menschen von bösem und gefährlichem Müll befreiten.
Dass Hochmut und Stolz selten zu Erfolg führen, das erlebte das Publikum bei dem Stück „Eine Kartoffelgeschichte“. Jene, die zu Beginn glänzten vor Schönheit und Überheblichkeit fingen schon sehr bald zu verfaulen an.
Es war ein sehr abwechslungsreicher Abend, an dem man zahlreiche Talente sehen und hören konnte und nicht zuletzt sind es die Freude und die Begeisterung der SchülerInnen, die solche Schulprojekte wertvoll machen!
Weitere Fotos finden Sie hier.
 

 

Besuch der Oper "Griechische Passion"


Ein gewaltiges Erlebnis war der Besuch der Oper "Griechische Passion" in der Grazer Oper am 17. März. Die Schüler der 7. und 8. Klassen waren überwältigt und begeistert von den ausdrucksstarken Bildern, der archaischen Handlung und der phänomenalen Musik von Bohuslav Martinu.

Festgottesdienst zum Geburtstag von Hw. Herrn Abt P. Bruno


Der Chor der 7. Musikklasse brachte die „Pius – Messe“ von Joseph Kronsteiner zum Erklingen. Dazu wurden noch Motetten und Chorsätze von A. Bruckner („“Locus iste“), H. Schütz und eine „Ave Maria“ –Vertonung des englischen Komponisten Ch. Tambling gesungen. Der Stiftsorganist Th. Zala umrahmte den Festgottesdienst mit Werken von G. Muffat.

Workshop – Verein BauKultur Steiermark – PRIVATE RÄUME



Die Schülerinnen und Schüler der 5.C. Klasse (Mag. G. Landl) designten und bauten „die kleinste Wohneinheit für einen Schüler“.
Weitere Fotos finden Sie hier.

 

Großer Erfolg bei Eurolingua



Am Dienstag, dem 15.03.2016 haben Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums Admont an der alljährlichen Eurolingua in Graz teilgenommen. Bei diesem Sprachwettbewerb treffen sich Schüler der Oberstufe aus der ganzen Steiermark, um ihr fremdsprachliches Hör- und Leseverständnis unter Beweis zu stellen. Wer sich dabei für den mündlichen Bewerb qualifiziert, hat die Chance in der Diskussion in der Fremdsprache (Englisch, Italienisch, Französisch) zu überzeugen und eine Medaille zu erringen. Wir gratulieren Julian Bernögger zur Bronze Medaille in Englisch, Andre Rohrleitner zur Silber Medaille in Französisch und Ramona Kahlhofer zur Bronze Medaille in Italienisch.

Econology Sonderpreis für die Nationalparkklasse des Stiftsgymnasiums



Mit dem Projekt „Eine Klasse forscht im Team“ hat sich die 3C Klasse mit ihrem Klassenvorstand Frau Dr. Anna Körbisch erfolgreich am Wettbewerb „Econology Preis 2016“ in Salzburg beteiligt. Kriterien für eine Bewerbung waren Innovationen im Bereich Bionik und/oder ökologisch wertvolle Konzepte und ihre Umsetzung. Die Nationalparkklasse hat mit ihrem Projektorientierten NAWI-Unterricht die Jury beeindruckt und wurde für dafür mit einem Sonderpreis belohnt.

Am 11.3.2016 fand die Preisverleihung im Rahmen der Tagung „Raum und Umwelt“ im Auditorium Maximum der Universität Salzburg statt. Mit großem Stolz hat die Klasse vor dem Publikum ihr Projekt präsentiert.

 

Prima La Musica


Mit hervorragenden Leistungen ließen junge Musikschüler des Stiftsgymnasiums Admont aufhorchen: das Ensemble „Low XEIS Brass“ unter ihrem Ensembleleiter Mag. Bernhard Holl konnte am 05.März im MUMMUTH – dem Haus für Musik und Musiktheater der Grazer Musikuniversität - in der Altersklasse I einen 2.Preis ergattern. Als nächste Herausforderung freuen sich die sechs jungen Musikanten Armin Frois (Posaune), Clemens Schneeberger (Posaune), Alexander Neurathner (Posaune), Tobias Nachbagauer (Tenorhorn), Sebastian Burghauser (Tenorhorn) und Mark Pretschuh (Tuba) auf den Bezirkswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in Tauplitz. Wir wünschen alles Gute und gratulieren zu den bisher erbrachten Leistungen!

Passion von Heinz Kratochwil in der Stiftskirche Admont



Großen Applaus gab es vergangenen Freitag (11.03.) für den Oberstufenchor des Stiftsgymnasiums Admont und einem Streicherensemble unter der Leitung von Mag. Albert Wonaschütz für die professionelle Darbietung der Passion des österreichischen Komponisten Heinz Kratochwil. Berührend stimmungsvoll waren dazu die Interpretationen der beiden Gesangssolisten (Gerd Kenda als Jesus und David Schlager als Soliloquent), sowie des grandiosen Johannes Silberschneider in der Sprechrolle des Evangelisten. Präludien von Bach und Brahms, gespielt vom Stiftsorganisten Thomas Zala rundeten den Abend, an dem sich Kunst und Besinnung auf des Beste trafen, ab.

WIll Hill BookiesW.BetRoll here...

BetFair F.BetRoll UK Bookies